Dienstag, 20. Januar 2015

Autos und Blumen...

... gabs  für meine beiden.
Der Trolljunge hat einen Pulli bekommen -  wieder nach dem Stoffmixpulli - ebook von klimperklein.

 Blauer Sweat und Jersey mit viiieeelen Autos

Genäht in Größe 86 und damit noch etwas reichlich - aber so passt er wenigstens noch bis zum Frühling ;)

Und auch das große Mädchen hat nochmal ein Oberteil bekommen, diesmal eine ganz einfache Tunika nach dem Schnitt Amelie von farbenmix. Einfach deswegen, weil ich nicht mal gesäumt habe, einfach nur die 3 Teile (eine Tasche hat die Tunika bekommen) zusammengenäht und fertig.
Und wie man sieht hat sich die Große sooo gefreut!


Der Stoff ist irgendeine Fleece/Wollmischung 
mit ganz flockigen, flauschigen Blumen
aus dem Fundus der Oma

Die Tunika kann mit Leggins oder über Hosen getragen werden und lässt super viel Bewegungsfreiheit! Wenns so kalt ist wie gestern kommt ein Pulli drunter. Und sie wird absolut heißgeliebt :)

Nur so am Rande erwähnt: die Hose die das große Mädchen da trägt ist neu. Als ich sie ihr letzte Woche zeigte fragte sie: Mama, ist die selbergenäht?
ich: nein, gekauft.
es folgte ein Aufschrei der Empörung: ABER MAMA, ich will doch nur von dir SELBERGENÄHTE HOSEN anziehen!!!
Da freu ich mich doch :)
Inzwischen trägt sie sie wie man sieht doch, wenn auch ohne große Begeisterung.


Verlinkt werden die Lieblingsteile bei: Creadienstag, Made for boys und MyKidWears.


Ganz liebe Grüße, Julia




Dienstag, 13. Januar 2015

Neuer Pulli...

Heute ganz kurz und knackig:

Das große Mädchen hat einen neuen Pulli bekommen:



Dicker, kuscheliger brauner Baumwollsweat kombiniert mit türkisen Äpfeln ♥
Soooo schön!
Schnitt ist klimperkleins Stoffmixpulli, Genäht in Größe 104 - allerings selber zum Longshirt verlängert. 
Der Schnitt ist wie alle Klimperkleinen Schnitte einfach toll, gut erklärt und passt super!
Der nächste Pulli ist schon in Planung, dann allerdings etwas aufwändiger mit Bubikragen.

Ich schick ihn noch schnell zum Creadienstag rüber, dort dreh ich dann heut Abend eine Runde, zwecks Inspiration :)

Liebe Grüße,

Julia

Montag, 12. Januar 2015

12 von 12 im Januar

Heute gibt es mal hier mal wieder 12 Fotos vom 12. Tag des Monats. Die tolle Idee dazu stammt von Caro. Auf ihrem Blog könnt ihr jede Menge andere 12 von 12s sehen.


Also los:

 Morgens nach dem Frühstück im Bullet Journal die Termine und Aufgaben für heute gecheckt,
dann die Große in den Kindi gebracht.


 Gummistiefel geputzt...
Haus aufgeräumt...
Trolljungen bespasst und dann schlafen gelegt. Also das Kind, nicht mich.


 Minibabyhosen hergerichtet, die wollen später ins Apothekenregal.


 Immerwieder Holz nachgelegt, bibber!


 One Pot Pasta gekocht sich selbst überlassen. Total easy und lecker!


 Dann habe ich mir zeigen lassen, wie ich meine Zähne am besten putze.
Apotheke, Stoffladen, Kinder von der Oma geholt und daheim festgestellt,dass...


 Unsere Katze heimlich in der Küche war und die Kompostschüssel ausgeleert hat.
Danke!
Also Mist aufgeräumt und das Trollkind am Bananenschalenessen gehindert...


 Den Einkauf ausgepackt...
Die einzigen beiden Farben, die bisher kaum in meinem Stoffschrank vertreten waren, dass musste geändert werden!






Nach dem Abendessen hat das große Mädchen mit dem Papa yoyo geübt. Endlich hat sie den Bogen raus  :)


Vom Liebsten eine heiße Ingwermilch mit Honig bekommen - ich glaub ich werd krank.


Den Zuschneidestapel liegengelassen und stattdessen...





Eine warme Matschhose fürs große Mädchen gesucht.
Schwierig.

Jetzt werd ich noch schnell mein Biokistenabo prüfen und das wars dann auch schon für heute.



Ich wünsch euch nen schönen Abend,
Julia









Donnerstag, 8. Januar 2015

Hello again...

Ihr Lieben,


ich hoffe ihr seit gut ins neue Jahr gerutscht :)

Hier war leider direkt vor Weihnachten krankheitsbedingt Totalausfall angesagt, was die Weihnachtsvorbereitungen etwas verkompliziert hat. Daher die unheimliche Ruhe hier im Blog.

Naja - neues Jahr, neues Glück!

Genäht wird hier im Moment recht viel, der weltbeste Gatte hat öfter auf die Kinder aufgepasst und ich konnte an die Maschinen.
Erst gestern ist diese Mamcita fertig geworden.
Nähen wollte ich sie schon vor ungefähr 3 Monaten, der Stoff lag nebst Schnittmuster seither auf dem Zuschneidetisch und wanderte immerimmer weiter nach hinten. Da kamen Aufträge, nachproduzieren für mein Regalfach in unserer Apotheke und Sachen für die eigenen Kinder dazwischen... wie das halt immer so ist.
Aber jetzt ist sie endlich fertig und sooo toll!


ihr seht leider nicht, was die Kinder gerade treiben, hihi!

Schnitt und Stoff sind soooo toll!

Man sieht glaub ich, dass ich trotz Sturmfrisur richtig glücklich mit meinem Shirt bin. Den Ausschnitt hab ich minimal vergrößert, sonst ist alles noch original und die Passform ist beinahe perfekt. Der Schnitt wird sicherlich noch einige Male genäht!

Mit dem Shirt schau ich schnell noch bei RUMS vorbei und dann geht`s wieder an die Nähmschine :)


Viele liebe Grüßeschickt euch

Julia