Mittwoch, 10. Dezember 2014

MittwochsMagIch: Die Neue...

Wir haben Zuwachs bekommen im Hause Milchstern!
Schon seit Jahren wünsche ich mir eine gescheite Küchenmaschine und jetzt habe ich sie endlich bekommen - zum Geburtstag.
 Meine KitchenAid ♥

Eisblau.
Ein Traum...

Meine liebe Familiy hat zusammengelegt, danke ihr Lieben ♥

Und was soll ich sagen - sie ist sooo toll!
Verlinkt wird heute beim Frollein Pfau!

 Liebe Grüße, 
Julia

Donnerstag, 27. November 2014

Gehäkeltes Windlicht

Wenn die Tage kürzer werden zünde ich mir gern mal eine Kerze an. Aber nur Teelicht hinstellen ist ja auch doof...
Bei Frau Fadenschein hatte ich eine kurze Anleitung für ein gehäkeltes Teelicht gefunden. Gläser stapeln sich hier sowieso und Wolle ist auch immer vorrätig. Also hab ich gestern Abend ganz schnell ein neues Windlicht gehäkelt.


Ich finds echt schön, ohne viel Schnickschnack. Da gibt`s in nächster Zeit bestimmt noch ein paar mehr ;)

Mehr schöne Sachen gibt`s heute bei RUMS und bei Häkelliebe zu sehen!


Liebst,
Julia

Dienstag, 25. November 2014

Schnörkellos...

Heute  gibt es hier ein Geschenk für die Schwiegermama zu sehen.
Aus einem ihrer Bäume.
Kirsche? Oder Pflaume?
Eins von beidem.
Sie hat jedenfalls um ein Geburtstagsgeschenk aus diesem Holz gebeten.
Herausgekommen ist dabei dann ein ganz schnörkelloser Adventskerzenhalter.









Heut mal ohne viele Worte - die braucht`s hier gar nicht :)
Und da der Liebste ja einen ganzen Baum gefällt hat gibt`s demnächst sicherlich noch mehr Kerzenhalter.

Gezeigt hier beim Creadienstag.


Liebs Grüßle,

Julia

Samstag, 22. November 2014

Kleine Bloggerhilfe: Kommentare unterm Post wieder anzeigen

Ganz außerhalb meiner eigentlichen Themen gibt`s heute eine kleine Bloggerhilfe von mir!

Vor kurzem erst habe ich diesen Blog hier begonnen und beim stümperhaften rumbasteln am Layout im html wohl irgendetwas total verpfuscht. Das Ende vom Lied war dann, dass auf der Startseite unter meinen Posts das Wort "Kommentare" nicht mehr angezeigt wurde.
MIST! OberMIST!
Wochenlange Recherchen im www brachten leider keine Ergebnisse.
 Bis ich in irgendeinem Forenarchiv was gefunden und probiert habe.

  1. geh bei Blogger auf deine Blog - Übersicht, und dort auf  "Vorlage"
  2. da klickst du "html bearbeiten" an
  3. jetzt musst du dir zuerst eine Sicherung deines gesamten html-Textes machen, kopier ihn dir raus und irgenwo hin, von wo aus du zur Not - falls das Ganze nicht klappt - den Text wieder in dein html-Feld einfügen kannst. Dann ist alles wieder beim Alten
  4. ganz rechts oben hast du verschiedene Auswahlmöglichkeiten, du klickst ganz rechts auf "Widget-Vorlagen auf Standardwerte zurücksetzen"
  5. jezt geht ein kleines Fenster auf, in diesem kannst du verschiedene Möglichkeiten auswählen
  6. hier klickst du auf "Blog1" und dann unten im Fenster auf "ausgewählte Widgets zurücksetzten"
  7. jetzt kannst du oben  unter "Vorschau der Vorlage anzeigen" nachschauen ob`s geklappt hat. Wenn alles gut ist gehst du auf  "speichern". FERTIG. Wenn irgendwas nicht passt kanns du jetzt deinen gesamten gespeicherten html-Text wieder reinkopieren und einen neuen Versuch starten

Bei mir hat`s so geklappt, und sonst hat sich im Blog bei mir auch nichts verändert.
Und ich bin sooo froh :)
Ich hoff ich konnte damit irgendwem da draußen helfen.
PS: ich bin keine Fachfrau, wers nachmacht: auf eigene Gefahr! Und falls ihr Bilder braucht gebt mir einfach kurz bescheid.


Liebst, Julia

Dienstag, 18. November 2014

Stapelweise...

... gibt`s hier Babyhosen!
Macht das denn überhaupt noch Spaß?
Und wie :))
 Babyhosen nach klimerkleinem Schnitt, Gr. 56 - 74

Und weils so schön ist, geht´s heute Abend gleich weiter, es warten noch mehr zugeschnittene Hosen und Taschentüchertaschen.

Davor dreh ich aber noch ne schnelle Runde beim Creadienstag!

Habts schön!

Liebst, Julia

Mittwoch, 12. November 2014

12 von 12...

Bei Caro gibt es eine wunderbare Aktion, die 12 von 12. Alle, die mitmachen, zeigen 12 Bilder am 12. Tag eines jeden Monats. Da möchte ich heute zum ersten Mal mitmachen :)
Also los gehts, folgt mir durch den heutigen Tag:


 ♥
10.00 Uhr: heute durfte ich einen Teil meiner selbstgenähten Kinderkleider zum Verkauf in unserer Apotheke abgeben. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich darüber freu!

11.30 Uhr: danach habe ich den zwischengeparkten Sohnemann wieder bei meiner Oma abgeholt, bin schnellschnell heimgefahren, hab schnell gekocht (während der kleine Mann spielte) und bin zum Kindergarten gerannt, die Große abholen. Dazwischen habe ich immer wieder versucht, den Straßenbauern, die hier eine angrenzende Straße bearbeiten, klarzumachen, dass sie doch bitte unseren Hof nicht als Abstellfläche benutzen sollen und ihre diversen Fahrzeuge woanders abstellen sollen.
Schwierig das Ganze.

 Nach dem Essen schnell die neuen Stillgruppentermine gecheckt.

 Im vorbeilaufen wurde die abonnierte Biokiste immer weiter ausgeräumt.
Was kann man denn leckeres aus Süßkartoffeln kochen?

13.00 Uhr: Feuer gemacht. Im ziemlich dreckigen Ofen.

 13.15 Uhr: den Kleinen schlafen gelegt.

15.00 Uhr: danach dank schwesterlicher Kinderbetreuung den Nachmittag an der Nähmaschine verbracht :)

 17.30 Uhr: abends haben die Kinder dann wild geturnt...

 und Chaos veranstaltet...
 
und die neuen tantengebastelten Steckenpferdchen geritten.


18.30 Uhr: nach dem Abendessen dann nochmal ganz schnell an die Nähmaschine gesetzt,  Hörspiel angeschaltet und meinen neuen Rock fertiggenäht.
 
Und zum Schluss - tadaaa - die seit 2 Wochen verschollene Fernbedienung wiedergefunden. 
In meinem Gummistiefel. 
Also ich hab sie da nicht hin...


Vielen Dank fürs gucken und lesen :)

Liebst, Julia

Dienstag, 11. November 2014

Neue Puschen...

Heute möchte ich die Puschen meiner Großen etwas genauer zeigen (gestern konntet ihr hier schon nen kurzen Blick drauf werfen).

Ich hab einige Leder- und Webbandreste verarbeitet und so langsam vernähe ich Leder sogar richtig gern.
Klar ist hier viel Konzentration gefragt aber gut ausgeschlafen am Sonntag vormittag mit Kinderbetreuung macht das echt Spaß!

 Das sind die Kindipuschen, ganz Mädchenhaft mit lila/rosa und Zackenlitze

Und die sind für zuhause

Letztens behauptete das Mädchen, ihre Lieblingsfarbe sei grün. Deshalb auch die grünen Sterne. ich dachte mir super, machste das zweite Paar neutral, dann kann sie der kleine Bruder auch noch tragen. Aber als das große Mädchen dann die Daheimpuschen sah war sie leider gar nicht begeistert.
Bis jetzt sind sie also ungetragen.
Mal schaun, ob Madame sich noch dazu bequemt sie zu tragen...

Jetzt dreh ich noch ne Runde beim Creadienstag und schau, was es in der bloggerwelt sonst noch so Gewerkeltes gibt.


Habts schön!

Liebst, Julia

Montag, 10. November 2014

Neue Hosen!

Das große Mädchen hat einen mega Wachstumsschub gemacht und jetzt sind die meisten Hosen zu kurz (zumindest die gekauften - die selbstgenähten haben Bündchen zum runterklappen ;)).
Da musste schnell Nachschub her und unter anderem entstand dabei diese hübsche Hose:
Knickerbocker nach eigenem Schnitt

Normale Knickerbocker finde ich manchmal ein bisserl langweilig, deshalb habe ich für mich einen neuen Schnitt gemacht: mit Sattel, kleinen Falten direkt drunter und Falten unterhalb der vorderen Taschen. Außerdem gabs einen Fake Hosenladen.
Der Stoff ist ein wunderbar weicher Breitcord, kombiniert mit beerigem Ringelbündchen.
Madame liebt ihre neue Hose!
Außerdem waren dann noch neue Puschen für den Kindergarten und für zu Hause nötig, hier seht ihr die Kindipuschen (Gr. 26/27  - boah wie groß!). Die zeig ich euch dann aber wann anders nochmal genauer :)

Natürlich darf der kleine Bruder nicht zu kurz kommen und so hab ich von den Verkaufshosen eine für ihn abgezwackt hat er eine "verunfallte" Hose bekommen.
Zur Erklärung: NACH dem nähen ist mir aufgefallen, dass ein Webfehler quer über beide Hosenbeine läuft. Sehr ärgerlich! Ich kann damit leben, aber zum verkaufen ist diese Hose natürlich nicht geeignet.
 Der Herr trägt Babyhose und Lätzchen

 Auf dem kleineren Bild seht ihr noch einen seiner Lätze (die Bilder sind direkt nach dem Frühstück entstanden), echte Riesendinger aber sooo praktisch!

Für heute Abend brauchen allerdings beide noch ne Schicht drunter, der Kindergarten hat zum Laternelaufen gerufen (und wir sind dieses Jahr zum ersten Mal dabei ♥).

Ich dreh jetzt noch ne Runde bei Fräulein Rohmilchs my kid wears.

Habts schön!
Liebst, Julia

Sonntag, 9. November 2014

Babyhosen und Schnullerketten...

Viele süße Babyhosen sind hier in letzter Zeit entstanden!
Aus kuscheligem Sweat, innen angerauht, mit Wohlfühlbündchen bei denen nichts zwickt und mit hübschen Applikationen.
Hmmm, da könnt ich gleich nochmal... ♥

 
Hier zu sehen Gr. 56 - 74


Der Schnitt ist altbewährt - die Babyhose von Klimperklein. Paulines Schnitte passen einfach super, da gibt es gar nix zu meckern ;)
Eine habe ich behalten, für den wilden kleinen Kerl schon in Größe 74 und aus Jeans.
Außerdem gab es noch eine ganze Menge Schnullerketten aus lauter Lieblingsstöffchen:
 Ich mag ja am liebsten die Minielefanten ♥
Alle aus Baumwolle mit Holzclipsen, Druckknöpfen und zum Teil mit Silikonhaltern.
So und jetzt hoffe ich, dass meine Sachen bald viele Babys glücklich machen :)


Liebst, Julia




Hallo...

... und herzlich willkommen hier!
So ein funkelniegelnagelneuer Blog ist schon was aufregendes! Ich hoffe sehr, dass es euch hier gefällt (mir schon ;)), denn es steckt viiieeel Herzblut drin.
Lange habe ich dran herumgebastelt und jetzt entspricht das Layout so ziemlich genau meinen Vorstellungen, juhuuu!
Und mir fällt es irgendwie total schwer, hier die ersten Worte zu schreiben, warum auch immer...(dehalb schiebe ich es auch schon seit zwei Wochen vor mir her)

Worum solls hier gehen?
Festhalten und zeigen möchte ich heir vor allem Genähtes und sonstwie Gewerkeltes - alles was so meinem kreativen Köpfchen entspringt.
Dazwischen gibt`s natürlich immer wieder Einblicke in mein Privatleben , das ein oder andere Rezept und mal schauen was mir sonst noch so einfällt.

Ich freu mich jedenfalls sehr, dass mein Schätzchen hier jetzt endlich zum Leben erwacht!

So, nun wünsch ich euch viel Spaß hier.

Liebst, Julia